Berufsvorbereitung auf dem Landwirtschaftshof Rieve

Im Rahmen der Berufsvorbereitung hat sich die Klasse 7a der Regionalen Schule „An der Prohner Wiek“ auf den Weg zum Landwirtschaftshof von Herrn Rieve begeben. Bei schönstem Frühlingswetter wanderten die Schüler in Begleitung ihrer Klassenlehrerin Frau Endler zusammen mit Herrn Ahlmeyer von Prohn nach Muuks zum „Schafstall“. Freundlich empfangen wurden alle von Herrn Johann Rieve, der mit anschaulichem Bildmaterial das „Landwirtschaftsjahr“ von der Aussaat im September, über die Pflege bis zur Erntezeit im Sommer interessantes zu berichten hatte. Besonders die heutige Technik beeindruckte. So berichtete Herr Rieve von landwirtschaftlichen Fahrzeugen, die selbstständig lenken, die benötigte Düngemenge bestimmen und bereits während der Ernte den entsprechenden Ertrag ins Büro übermitteln. Der anschließende Rundgang mit Besichtigung des Hofes und der dazugehörigen Trocknungsanlage endete mit einem Highlight für die Schüler: Jeder durfte im Mähdrescher Platz nehmen und einmal der Maschinenführer sein. Ein herzliches Dankeschön an Frau Rieve für die Rund-um-Versorgung mit Mittag und einem leckeren Eis.

S. E.

Das könnte Dich auch interessieren …